Raubmord im Salzburger Flachgau

+

Köstendorf - Eine Frau ist am Dienstagnachmittag in der Gemeinde Köstendorf im Salzburger Flachgau ermordet worden. Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe.

Bei der toten Frau handelt es sich um eine 83-jährige Pensionistin, die gefesselt und geknebelt wurde. Die österreichische Polizei geht von einem Raubmord aus. Derzeit läuft eine große Fahndung.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach drei männlichen, ca. 30 Jahre alten, südländisch aussehenden Personen, welche sich zur fraglichen Tatzeit (04.12.2012, zwischen 13 - 15 Uhr) im Nahbereich des Tatortes aufgehalten haben. Ob der auf dem Lichtbild abgebildete rote Pkw mit den Tatverdächtigen bzw. der Straftat in Verbindung steht, ist derzeit noch unbekannt. Einer der Verdächtigen trug eine auffällig blaue Jacke.

Eine aktuelle Berichterstattung über den Fall finden Sie bei unserem Partnerportal salzburg24.at.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser