Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dutzende Millionen Euro

Zufallsfund? 921 Kilo Kokain in Bananen-Container entdeckt

Rauschgift (Symbolbild)
+
Rauschgift (Symbolbild)

Der niederländische Zoll hat beim Durchleuchten eines Bananen-Containers 921 Kilo Kokain entdeckt. Der Verkaufswert dürfte Dutzende Millionen Euro betragen.

  • Zoll in den Niederlanden entdeckt 921 Kilo Kokain im Wert von mehreren Millionen Euro. 
  • Gefunden wurde das Kokain in einem Bananen-Container.

Vlissingen - Der niederländische Zoll hat im Hafen von Vlissingen in einem Bananen-Container versteckt 921 Kilo Kokain entdeckt. Die Drogen seien beim Durchleuchten des Containers mit einem mobilen Röntgengerät gefunden worden, teilte der Zoll am Donnerstag mit. 

Der Container kam aus Ecuador. Die Drogen seien nach dem Fund am Dienstag vernichtet worden. Mögliche Beteiligte des Schmuggels konnten den Angaben zufolge noch nicht ermittelt werden. Der Verkaufswert der Dutzende Millionen Euro dürfte mindestens Dutzende Millionen Euro betragen haben. 

In Bayern kaufte ein Mann Drogen per Online-Shopping im Darknet, doch nach einem Trick schlägt die Polizei zu.

Kommentare