Kreuzfahrtschiff zieht Wasserskifahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 11
Vom Schnellboot aus startete Wasserskifahrer Jan Schwiderek und zog sich am Seil hinter AIDAbella her.
2 von 11
Jan Schwiderek wird von AIDAbella für 6 Minuten 25 Sekunden durchs Mittelmeer gezogen.
3 von 11
Jan Schwiderek wird von AIDAbella für 6 Minuten 25 Sekunden durchs Mittelmeer gezogen.
4 von 11
Guinessbuch-Vertreter Olaf Kuchenbecker (links) übergibt die offizielle Urkunde an Jan Schwiderek von ProSieben, an die Wasserskitrainer Markus Häberle und Jochen Lüers und an AIDA Kapitän Josef Husmann (von rechts nach links).
5 von 11
Das Kreuzfahrtschiff AIDAbella
6 von 11
Das Kreuzfahrtschiff AIDAbella
7 von 11
2006 stellte der Extrem-Sportler Dirk Gion den ersten Weltrekord im Wasserskifahren hinter einem Kreuzfahrtschiff auf: Er hing für eine ARD-Sendung im Schlepp der "MS Deutschland". Sein Ritt dauerte knapp 5 Minuten.
8 von 11
2006 stellte der Extrem-Sportler Dirk Gion den ersten Weltrekord im Wasserskifahren hinter einem Kreuzfahrtschiff auf: Er hing für eine ARD-Sendung im Schlepp der "MS Deutschland". Sein Ritt dauerte knapp 5 Minuten.

Kreuzfahrtschiff zieht Wasserskifahrer durchs Mittelmeer

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare