Diese Künstlerin bringt ihr Kind in einer Galerie zur Welt

+
Die Performancekünstlerin Marni Kotak hat in einer Kunstgalerie in New York ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

New York - Marni Kotak hat in einer Kunstgalerie in New York absichtlich ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Was sie mit dieser ungewöhnlichen Aktion bei den Menschen bezwecken will:

Kotak erklärte, sie wolle den Menschen mit der Aktion klarmachen, dass die Geburt die höchste Form der Kunst sei. Dafür hatte die 36-Jährige in der Microscope Galerie im Stadtteil Brooklyn ein in hellen Farben dekoriertes Schlafzimmer mit blauen Wänden eingerichtet. Kotak brachte den 4,08 Kilogramm schweren und 53 Zentimeter großen gesunden Jungen mit dem Namen Ajax am Dienstagmorgen zur Welt.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser