Bestätigt: Die gefundene Leiche ist Larissa B.

+

Kufstein/Kirchbichl - Jetzt gibt es Klarheit: Am Sonntagnachmittag ist die Leiche der seit Wochen vermissten Larissa B. im Inn bei Kufstein gefunden worden. **Neue Infos**

Die gerichtsmedizinische Obduktion der am Sonntagnachmittag im Bezirk Kufstein gefundene Leiche hat ergeben, dass es sich um das seit mehr als drei Wochen gesuchte 21-jährige Mordopfer Larissa B. handelt. Das bestätigte am Montag der Chef des Tiroler Landeskriminalamts

Die Tiroler Wasserrettung fand den Leichnam der 21-Jährigen gegen 18 Uhr im Inn im Bezirk Kufstein. Der Inn wurde in den Tagen zuvor bereits mehrfach nach der Leiche von Larissa B. abgesucht.

Am Sonntag startete die Tiroler Wasserrettung nochmals eine großangelegte Suche. Bei der Suchaktion am Sonntag waren rund 80 Mann der Wasserrettung mit rund 15 Wasserfahrzeugen im Einsatz und suchten den Inn von Thaur bis Kirchbichl ab. Dabei kamen auch Sonarboote und Tauchroboter zum Einsatz.

Neue Suchaktion nach Larissa B.

Am Nachmittag wurden die Suchmannschaften dann fündig. Sie entdeckten die Leiche im Inn im Bezirk Kufstein.

einsatzfoto.at

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser