Bin Laden will Atomwaffen

+
Der Anführer des Terrornetzwerks Al-Kaida (Foto), Osama bin Laden, würde gerne Atomwaffen besitzen. Das sagte sein ehemaliger Leibwächter, Nassir al-Bahri, in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview.

London - Der Anführer des Terrornetzwerks Al-Kaida, Osama bin Laden, würde gerne Atomwaffen besitzen. Das sagte sein ehemaliger Leibwächter, Nassir al-Bahri, in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview.

Bislang sei es den Terroristen jedoch nicht gelungen, sich diese Technologie zu beschaffen, betonte der Jemenit in der in London erscheinenden arabischen Zeitung “Al-Quds Al-Arabi“. Er sagte nach Angaben der Zeitung: “Er träumte davon, Atomwaffen zu besitzen, und ich bin davon überzeugt, dass er nicht zögern würde, diese auch zu benutzen.“ Al-Bahri hatte sich von seinem ehemaligen Chef losgesagt. Der im Jemen ansässige Ex-Leibwächter ruft inzwischen zur Abkehr vom islamistischen Terror auf.

Die schlimmsten Anschläge seit dem 11. September

Die schlimmsten Terroranschläge seit dem 11. September

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser