Lawine begräbt Skiläufer: Ein Vermisster

Oslo - Nahe der norwegischen Stadt Tromsø hat eine Schneelawine am Samstag zwei Skiläufer begraben.

Wie die Nachrichtenagentur NTB berichtete, konnten Helfer einen der beiden rechtzeitig freigraben. Der zweite blieb bis zum Nachmittag vermisst. Beide waren auf einer Langlauftour mit zwei weiteren Läufern, als die Lawine sie 25 Kilometer südlich von Tromsø traf. Die Polizei setzte bei der Suche nach dem Vermissten Spürhunde sowie auch einen Polizeihubschrauber ein.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser