In Auto auf einem Parkplatz

Leiche von Belgier in Acapulco gefunden

+
Mexikanische Polizisten stehen neben dem Auto, in dem die Leiche des Belgiers gefunden wurde

Acapulco - Die Leiche eines Belgiers wurde in einem Auto auf einem Parkplatz im mexikanischen Ferienort Acapulco gefunden. Es ist bereits das zweite Gewaltverbrechen an Ausländern innerhalb von drei Wochen.

Im mexikanischen Ferienort Acapulco ist die Leiche eines Belgiers gefunden worden. Der Mann wurde Behördenangaben zufolge am Samstag erschossen. Seine sterblichen Überreste wurden demnach in einem Auto in einem Parkplatz nahe dem Veranstaltungsort des Tennisturniers Mexican Open entdeckt. Das Opfer sei 64 Jahre alt gewesen.

Die Tötung des Belgiers ist bereits das zweite Gewaltverbrechen an Ausländern in Acapulco binnen drei Wochen. Am 4. Februar war eine Gruppe vermummter und bewaffneter Männer in ein Strandhaus eingedrungen und hatte sechs spanische Touristinnen vergewaltigt.

AP

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser