Letzter Stierkampf in Katalonien beendet

+
Der letzte Stierkampf in der Arena La Monumental in Barcelona.

Barcelona - Zum letzten Mal haben am Sonntag Matadore in Barcelona einen Stierkampf ausgefochten. In der ausverkauften Arena La Monumental in Barcelona versammelten sich die Zuschauer, um dem Spektakel ein letztes Mal beizuwohnen.

Unter dem tosenden Applaus der Zuschauer tötete der katalanische Stierkämpfer Serafin Marin am Abend den letzten von sechs Bullen.

Es war der letzte Stierkampf in Barcelona, bevor das 2010 vom katalanischen Parlament beschlossene Stierkampfverbot im Januar in Kraft tritt. Vor der letzten Vorstellung kam es zwischen Anhängern der traditionellen Show und Tierschützern zu Wortgefechten, die lautstark waren aber friedlich blieben.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser