Libysches Staats-TV: NATO-Hubschrauber abgeschossen

Tripolis - Laut Meldungen des libyschen Staatsfernsehens wurde am Freitag in der Nähe der Küste ein Nato-Hubschrauber abgeschossen. Dies sei angeblich schon der Dritte während des Krieges.

Die libyschen Streitkräfte wollen nach Angaben des libyschen Staatsfernsehens einen Nato-Hubschrauber abgeschossen haben. Der Helikopter sei am Freitag nahe der Küste zwischen Tripolis und Misrata vom Himmel geholt worden. “Das ist bereits der dritte abgeschossene Hubschrauber, seit die Nato ihren Einsatz begonnen hat“, behauptete der Sender unter Berufung auf Militärkreise. Von der Nato gab es dazu zunächst keine Erklärung.

Der arabische Frühling: In diesen Ländern wird rebelliert

Der „arabische Frühling“: In diesen Ländern wurde rebelliert

Frankreich und Großbritannien haben Hubschrauber in den Libyenkrieg geschickt, weil sie flexibler und zielgenauer in bebautem Gebiet eingesetzt werden können als Kampfflugzeuge.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser