Tragischer Unfall in Lyndhurst in England

Lily und Abbey: Gleicher Geburts- und Todestag

+
Sie waren beste Freundinnen: Lily Godwin (l.) und Abbey Rogers
  • schließen

Lyndhurst - Eine Tragödie bewegt die Welt: Lily Godwin und Abbey Rogers wurden am selben Tag geboren - und kamen bei einem Autounfall am selben Tag ums Leben. Die Trauer ist groß.

Diese Geschichte berührt, geht bis ins Herz - und könnte tragischer kaum sein.

Es geht um die beiden besten Freundinnen Lily Godwin (19) und Abbey Rogers (19) aus Lyndhurst in England. Ihr Schicksal bewegt die Welt. Beide wurden am gleichen Tag geboren, erblickten am 30. Juni 1995 das Licht der Welt. In der vergangenen Woche kamen beide bei einem Verkehrsunfall ums Leben, wie der "Mirror" berichtet.

Frontal gegen Baum gekracht

Die beiden waren am 12. Dezember ausgegangen, hatten Spaß. Anschließend ließen sie sich gegen Mitternacht von einem 21-Jährigen in seinem Sportwagen mitnehmen. Nur wenig später waren Lily Godwin und Abbey Rogers tot.

Familie und Freunde haben an der Unfallstelle Blumen und Kerzen niedergelegt (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Der Fahrer krachte mit seinem Mazda RX8 frontal gegen einen Baum. Er hatte mehr Glück als die beiden Frauen, wurde bei dem Crash nur verletzt.

Trauer bei Familie, Freunde und Gemeinde

"Sie waren beste Freundinnen und wurden am selben Tag geboren", erzählte Lilys trauriger Großvater über die beiden Frauen dem "Mirror": "Nun starben sie am selben Tag."

Der Schock in der gesamten Gemeinde sitzt sehr tief. "Es ist so traurig, die gesamte Gemeinde ist von diesem Vorfall geschockt. Du siehst immer die Gedenkstellen an der Seite von irgendwelchen Straßen und denkst, dich wird es nie treffen - doch es kann passieren", so Lilys Großvater. Auch die beiden Freunde der Frauen können das Unglück nicht fassen. Die beiden fühlen sich "verloren", ihr Herz "blutet".

Nun wünschen sie sich, dass Lily und Abbey im Himmel ihr gemeinsames Leben fortführen.

hy/redro24

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser