Londoner Polizei sucht U-Bahn-Schubser mit Video

London - Mit Videoaufnahmen einer Überwachungskamera hat die Londoner Polizei ihre Suche nach einem kriminellen U-Bahn-Schubser intensiviert. Der Mann stieß die Frau absichtlich auf die Gleise.

Die Bilder zeigen, wie ein Mann eine junge Frau rücksichtslos und offenbar voller Absicht auf die U-Bahn-Gleise schubst. Weil die Fahnder den Täter seit dem Vorfall am 16. September nicht fassen konnten, gaben sie nun das Video an britische Medien.

Hier ist das Video zu sehen

Auf dem Video ist zu sehen, wie die Frau in Jeans und einem brauen Top über den Bahnsteig der U-Bahn-Station am Leicester Square geht. Plötzlich kommt ein blonder Mann auf sie zu und stößt sie auf die Gleise. Die Frau konnte leicht verletzt wieder auf den Bahnsteig klettern. Der Täter entkam nach einer kurzen Handgreiflichkeit mit einem Passanten. Trotz recht guter Bilder der Überwachungskameras war der Mann fast ein halbes Jahr nach der Tat noch stets auf freiem Fuß.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser