Schuld war ein Container mit Hunden

Ungewöhnliche Geräusche: Lufthansa-Maschine dreht um

Frankfurt - Weil ungewöhnliche Geräusche aus dem Frachtraum drangen, ist eine Lufthansa-Maschine am Sonntag wieder nach Istanbul umgedreht. Der Grund dafür war ziemlich kurios.

Eine Lufthansa-Maschine von Istanbul nach Frankfurt ist nach dem Start wegen ungewöhnlicher Geräusche im Frachtraum wieder umgedreht. Die Cockpit-Crew habe nach dem Abheben um 6.10 Uhr in Istanbul Laute vernommen und entschieden, umzukehren, sagte ein Lufthansa-Sprecher am Sonntag. Auf der Suche nach der Ursache habe man dann festgestellt, dass zwei Hunde an Bord waren, deren Container nicht richtig festgezurrt waren. Flug LH 1305 startete später erneut und landete um 14.20 Uhr in Frankfurt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser