Mädchen (10) bringt Kind zur Welt

Madrid - Ein Mädchen (10) hat in Südspanien ein Kind zur Welt gebracht. Die Behörden prüfen derzeit, ob die Mutter und ihre Familie das Baby behalten dürften.

Das Baby wurde in Südspanien in Jerez de la Frontera geboren. Der Vater des Kindes sei ebenfalls minderjährig, sagte die Sozialministerin in Andalusien, Micaela Navarro. Einzelheiten zum Geschlecht des Kindes und dessen Gesundheitszustand nannte sie nicht. Spanische Zeitungen berichteten, die Zehnjährige habe einen rumänischen Hintergrund.

Die Tageszeitung “Diario de Jerez“ zitierte Krankenschwestern mit den Worten, die Mutter des Mädchens habe ihnen gesagt, in ihrem Land sei eine Schwangerschaft in diesem Alter nicht ungewöhnlich.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser