Mallorca: Massenschlägerei am Ballermann

In der Urlauberhochburg El Arenal kam es zur Massenschlägerei

Palma de Mallorca  - Mitglieder rivalisierender Rockerbanden haben sich auf Mallorca in der Nähe der berühmten Strandbar “Ballermann“ eine Massenschlägerei geliefert. Auch Deutsche waren beteiligt:

19 Schläger wurden festgenommen, darunter 15 Deutsche. Die anderen Verdächtigen stammten aus der Türkei, Albanien und dem Libanon. Wie die spanische Polizei am Mittwoch in der Inselhauptstadt Palma mitteilte, waren an der Schlägerei in der Urlauberhochburg El Arenal 30 bis 40 Rocker beteiligt, die den “Hell's Angels“ und der Gruppe “Gremium MC“ angehörten.

Der Auslöser für die Prügelei sei noch ungeklärt. Die Schlägerei hatte am Dienstagabend begonnen und bis in die frühen Morgenstunden gedauert. Mindestens ein Beteiligter wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser