Mann (78) dreht 90 Runden in der Achterbahn

Mifflin/USA - Ein 78-jähriger Rentner hat am Sonntag 90 Runden in einer Achterbahn gedreht. Wie der Mann auf die Idee kam, lesen sie hier.

Ein 78-jähriger Amerikaner hat an einem Tag 90 Runden in einer Achterbahn gedreht. Der Grund für die fünfstündige Schleudertour am Sonntag war das 90-jährige Bestehen der hölzernen Achterbahn “Jack Rabbit“ in einem Freizeitpark in der Nähe von Pittsburgh im US-Staat Pennsylvania.

Der hartgesottene Rentner Vic Kleman aus Knoxville in Tennessee ist Mitglied der Amerikanischen Achterbahn Liebhaber und bringt es nun insgesamt auf 4.000 Achterbahnfahrten. Mit der “Jack Rabbit“-Achterbahn sei er 1959 das erste Mal gefahren, üblicherweise drehe er pro Besuch nur etwa 20 Runden.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser