Während EM-Spiel

Mann vor Eiscafé in Toronto erschossen

Toronto - Dutzende Fußballfans in Toronto verfolgten gerade die EM-Partie zwischen Italien und Irland, als plötzlich Schüsse fielen. Ein unbekannter Täter hat vor einem Eiscafé einen Menschen erschossen.

Ein weiterer Mensch wurde schwer verletzt. Die Schüsse fielen am Montag vor einem Café im Stadtteil Little Italy, wo gerade Dutzende Fußballfans das EM-Vorrundenspiel zwischen Italien und Irland am Fernseher verfolgten, wie die Polizei mitteilte.

Anfang des Monats waren in einem der größten Einkaufszentren der kanadischen Metropole zwei Menschen erschossen und mehrere weitere verletzt worden.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser