Mann findet Bombendrohung im Flugzeug

Fort Lauderdale - Kurz vor dem Start eines Flugzeugs im US-Staat Florida hat ein Passagier eine handschriftlich verfasste Bombendrohung an Bord der Maschine gefunden.

Nach dem Fund der bedrohlichen Nachricht in einer Zeitschrift sei das Flugzeug am Samstagabend (Ortszeit) zurück zum Gate am internationalen Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood gerollt, teilten die Behörden am Samstag mit. Bombenexperten durchkämmten die Maschine der Fluggesellschaft “Spirit Airlines“, konnten aber nichts Verdächtiges finden. Polizeiangaben zufolge hieß es in der Nachricht, es befinde sich eine Bombe an Bord. Das Flugzeug sollte nach Atlanta fliegen.

dapd

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser