Mann lebt mit über 100 Hunden

Washington - Es stank zum Himmel: Ein Mann in Dearborn im US-Bundesstaat Michigan lebte jahrelang mit über 100 Hunden unter einem Dach.

Nach einem Hinweis aus der Nachbarschaft fanden Behördenvertreter in dem Haus eines 56-jährigen Mannes Exkremente und Müll bis unter die Zimmerdecken sowie "Hunde ohne Ende", wie örtliche Fernsehsender berichteten. Die Hunde wurden in Tierheime gebracht. Wegen des Gestanks mussten die Mitarbeiter des örtlichen Tierheimes und der Gesundheitsbehörden während ihrer Arbeit Gasmasken tragen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser