Im Wert von 700.000 Euro

Mann raubt Juwelier Diamanten

Wien - Einen schreckliches Jahresende hat ein Juwelier in Österreich erlebt. Der Wiener wurde auf der Straße überfallen und Diamanten geraubt. Die hatten einen hohen Wert.

Einem Juwelier sind in Wien auf einer Straße Diamanten im Wert von rund 700 000 Euro geraubt worden. Die Polizei bestätigte am Dienstag einen Bericht von „oe24.at“. Der Täter hatte am Montag dem Juwelier aufgelauert, ihn gegen eine Hauswand gedrückt und zugleich eine silberne Pistole vor dem Bauch gehalten. Auf Englisch forderte er die Herausgabe der schwarzen Ledertasche mit dem Juwelen. Der Geschäftsmann war gerade auf dem Rückweg in seinen Laden. Der Täter flüchtete zu Fuß. Trotz einer Großfahndung blieb er unentdeckt. Auch am Dienstag fehlte von dem Mann noch jede Spur.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser