Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gedränge

Mehrere Schwerverletzte bei Halloween-Party in Tschechien

Blaulicht
+
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen. (Symbolbild)

In einer Diskothek im tschechischen Slusovice ist es während einer Halloween-Party zu einem Gedränge gekommen. Mehrere Jugendliche werden zum Teil schwerverletzt, zwei von ihnen sind in Lebensgefahr.

Prag – Bei einer Halloween-Party in einer tschechischen Diskothek sind in der Nacht zum Sonntag mindestens acht Menschen verletzt worden, fünf davon schwer.

Wie ein Sprecher der Rettungskräfte der Nachrichtenagentur CTK sagte, waren zwei junge Menschen am Sonntagmorgen noch in Lebensgefahr. Alle Verletzten seien zwischen 15 und 20 Jahre alt.

Nach Augenzeugenberichten war es in einem Treppenaufgang zur Diskothek im ostmährischen Slusovice zu einem Gedränge gekommen. Manche Augenzeugen berichteten auch von Rempeleien. Die Treppe war nach Polizeiangaben überfüllt von jungen Menschen, die versuchten, ins Innere zu kommen. Aufgrund des Drucks der Nachdrängenden konnten die Vorderen nicht mehr zurück, weshalb Panik ausbrach. Dabei wurden eingeklemmte Jugendliche bewusstlos. dpa

Kommentare