Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kriminalität

Messer-Attacke: Zwei Tote und mehrere Verletzte in Las Vegas

Messerattacke am Las Vegas Strip
+
Rettungskräfte sind nach der Messerattacke auf dem Las Vegas Strip im Einsatz.

Panik auf dem Las Vegas Boulevard: Ein Mann geht mit einem Messer auf mehrere Menschen los; zwei von ihnen überleben den Angriff nicht.

Las Vegas - Bei einer Messerattacke auf der bekannten Hotelmeile in Las Vegas sind zwei Menschen getötet worden. Sechs weitere wurden verletzt, drei davon schwer, sagte Polizeichef James LaRochelle am Donnerstag (Ortszeit). Unter den Opfern seien sowohl Touristen als auch Einwohner der Stadt, sagte er ohne nähere Angaben. Der mutmaßliche Täter - ein Mann Mitte 30 - sei festgenommen worden. Als Waffe sei am Tatort ein großes Küchenmesser sichergestellt worden. Zum möglichen Motiv äußerte sich die Polizei zunächst nicht.

Der Angriff ereignete sich auf dem Las Vegas Boulevard in der Nähe der Hotels Encore und Wynn sowie des Einkaufscenters Fashion Show. Der Polizei zufolge versuchte der mutmaßlich Täter zu flüchten, sei aber kurz darauf von Sicherheitsleuten überwältigt worden. Die Zeitung „Las Vegas Review-Journal“ berichtete unter Berufung auf Augenzeugen, dass unter den Angegriffenen mehrere Frauen in Showgirl-Kostümen gewesen seien, die man oft am Las Vegas Strip sieht. dpa

Kommentare