Hat die Fehlfunktion ihr Leben gerettet?

Mann richtet Waffe auf Freundin - Lautsprecher ruft Polizei

  • schließen

New Mexiko - Ein Mann bedroht seine Freundin mit einer Waffe, sein smartes Haushaltsgerät alarmiert die Polizei - und rettet möglicherweise zwei Leben.

US-Amerikaner Eduardo B. verprügelte seine Freundin, bedrohte sie während eines Streits mit einer Waffe. Als er sie fragte "Did you call the sheriffs?" (="Hast du die Polizei gerufen?") tat er dies unabsichtlich selbst. Denn B. besitzt ein "intelligentes" Lautsprechergerät. Dieses fasste seine Frage als Befehl auf ("Call the sheriffs!" = "Ruf die Polizei!") und alarmierte die Polizei, wie das österreichische Nachrichtenportal derstandard.at berichtet.

Die Polizisten hörten fortan bei der heftigen Auseinandersetzung mit und alarmierten Vermittler und ein Spezialeinsatzkommando. Dieses brachte B. hinter Gitter, unter anderem wegen Körperverletzung und Angriff mit einer Schusswaffe. Der zuständige Sheriff ist sich sicher, dass das Gerät der Frau wahrscheinlich das Leben gerettet hat - möglicherweise auch das ihrer Tochter, die den gewaltsamen Konflikt wohl miterleben musste, glücklicherweise aber unverletzt blieb.

Rubriklistenbild: © dpa/Montage

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser