Millionen-Kredit für Pakistan

Islamabad - Angesichts der schweren Verwüstungen durch die Flutkatastrophe stellt die Weltbank Pakistan einen Millionenkredit zur Verfügung.

Angesichts des Jahrhunderthochwassers in Pakistan hat die Weltbank der Regierung in Islamabad einen Kredit von rund 900 Millionen Dollar (700 Millionen Euro) zugesagt.

Die Hochwasser-Katastrophe in Pakistan

Hochwasser in Pakistan

Ein Expertenteam sei am Freitag nach Pakistan gereist, um sich einen Überblick über das Ausmaß der Schäden und den daraus resultierenden Finanzbedarf zu verschaffen, teilte die Weltbank am Montag in Washington mit. Nach vorläufigen Informationen seien durch die Überschwemmungen in Pakistan mehr als 720.000 Häuser zerstört oder beschädigt worden, erklärte die Weltbank. Durch die Ernteausfälle gingen Einnahmen im Umfang von umgerechnet einer Milliarde Dollar (780 Millionen Euro) verloren. Das vollständige Ausmaß der Schäden werde sich aber erst feststellen lassen, wenn im September die Regenzeit zu Ende gehe.

dapd

Lesen Sie auch:

Pakistan: Flutopfer fühlen sich im Stich gelassen

UN-Generalsekretär in Pakistan geschockt

Ban fordert mehr Unterstützung für Flutopfer in Pakistan

Regierung: 20 Millionen Flutvertriebene in Pakistan

Pakistan: Nationalfeiertag ohne Zeremonien

Tausende sind in Pakistan auf der Flucht

Pakistan: Schlimmste Naturkatastrophe aller Zeiten?

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser