Mord an Achtjähriger: Lebenslänglich für Lehrerin

Stockton/USA - Wegen der grausigen Ermordung eines achtjährigen Mädchens ist eine kalifornische Lehrerin am Montag zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Opfer ist eine Spielgefährtin ihrer Tochter gewesen.

Die 29-Jährige, die an einer Sonntagsschule unterrichtete, hatte die Tat vor einem Monat gestanden. Die Leiche der achtjährigen Sandra war im März 2009 nach tagelanger Suche in einem Koffer auf dem Grund eines Teiches in ihrem Heimatort Tracy entdeckt worden.

Die Motive für den Mord wurden zunächst nicht bekannt, weil der Prozess weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit geführt wurde. Die 29-jährige Täterin ist selbst Mutter, das Opfer war eine Spielgefährtin ihrer Tochter.

DAPD

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser