Mann will 20.000 Euro Schadenersatz

Bräutigam verklagt Braut: Zu hässlich ohne Make-Up!

Algerien - Nach der Hochzeitsnacht wacht der Mann neben seiner Frau auf verklagt sie auf Schadenersatz - ohne Make-Up ist sie ihm einfach zu hässlich...

Nach dem schönsten Tag im Leben folgt die Hochzeitnacht - und die hatte sich der Bräutigam irgendwie anders vorgestellt. Wie das Nachrichten-Portal Emirates247 berichtet, verklagt der Mann seine am Vortag Angetraute auf 20.000 Euro Schadenersatz.

Der Grund: Ohne Make-Up war sie ihm zu hässlich. Der Bräutigam erklärte dem Richter, dass er seine Frau nicht mehr erkannt und sie sogar mit einem Einbrecher verwechselt habe. Und für den psychischen Schaden, den er von dem Anblick wohl davongetragen hat, will er nun 20.000 Euro von seiner Braut.

bp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser