Nach 74 Jahren

96-Jähriger holt Uni-Abschluss nach

Paris - Ein 96-Jähriger hat 74 Jahre nach Abbruch seines Studiums sein Ingenieurdiplom nachgeholt. Er erhielt am Freitag sein Abschlusszeugnis.

Sylvio Ferrera habe in der südfranzösischen Stadt Toulouse an der renommierten Ingenieurshochschule ENSEEIHT am Freitag sein Abschlusszeugnis erhalten, wie die Zeitung „La Depeche du Midi“ auf ihrer Webseite berichtete. Ferrera hatte demnach als 19-Jähriger mit dem Studium in Toulouse begonnen. Zunächst verhinderte eine Krankheit den Abschluss, dann der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Erst 2011 kehrte er wieder nach Toulouse zurück, um als Rentner seinen Abschluss nachzuholen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser