Mit Nationalgarde gegen Gewalt in Chicago?

Chicago - Die alltägliche Gewalt in Chicago hat ein derart großes Ausmaß erreicht, dass zwei Abgeordnete nun den Einsatz der Nationalgarde gefordert haben.

Die beiden demokratischen Politiker im Kongress von Illinois, John Fritchey und LaShawn Ford, appellierten am Sonntag an Gouverneur Pat Quinn, an zentralen Orten der Stadt Truppen zu stationieren. Fritchey sagte, seit Beginn des Jahres habe es in Chicago 113 Morde gegeben. Die Polizei habe nicht mehr die erforderlichen Mittel, um die Gewalt unter Kontrolle zu bringen.

DAPD

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser