Nach Streit mit der Freundin

Im Stall: 20-Jähriger vergeht sich an einem Esel

  • schließen

Neillsville - Er hatte einen "schweren Tag": Stress mit der Freundin, viel Arbeit. Dann sah der 20-Jährige Gideon plötzlich einen Esel im Stall - und kam auf ziemlich dumme Gedanken.

"Ich war einfach geil." Diese Aussage machte der 20-Jährige Gideon S. der Polizei, nachdem sein Chef ihn dabei erwischt hatte, wie er mit einem Esel aus seinem Stall Geschlechtsverkehr hatte. Wie die Bild-Zeitung berichtet, hatte der Farmer einen schlechten Tag und Stress mit der Freundin. Nachdem er das Tier sah, packte ihn die Lust.

Gegenüber der Polizei sagte Gideon aus, dass es auch nicht länger als eine Minute gedauert hätte. Zudem habe er sich vorher noch nie an Tieren vergangen ...

Seinen Job ist der Farmer zumindest los. Bei einer Verurteilung erwarten ihn bis zu neun Monate Haft.

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser