Horror-Unfall in New Jersey

Porsche hebt ab und kracht in ersten Stock von Haus - zwei Tote

Unfall in Toms River
+
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich im US-Bundesstaat New Jersey. Zwei Männer kamen dabei ums Leben.

New Jersey - Ein Porsche wurde bei einem schweren Unfall in der Kleinstadt Toms River durch die Luft geschleudert und landete anschließend in einem Gebäude. Zwei Personen kamen dabei ums Leben. 

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen im US-Bundesstaat New Jersey. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache kam ein roter Porsche Boxster von der Straße ab und raste in eine Böschung. Wie eine Schanze katapultierte die Böschung den Sportwagen dann in die Luft. 

Zwei Männer kamen bei Unfall ums Leben

Anschließend krachte das Fahrzeug in den ersten Stock eines Bürogebäudes in der Hopper Avenue in der Kleinstadt Toms River. Der Porsche durchschlug die Wand des Hauses und landete in den Räumen des Immobilienbüros Exit Realty Elite. Nach Polizeiangaben war das Auto mit hoher Geschwindigkeit unterwegs

Die beiden Insassen, der 22-jähriger Fahrer und sein 23-jähriger Beifahrer, konnten nur noch tot geborgen werden, wie die Polizei Toms River auf Facebook mitteilte.

Straße nach Unfall stundenlang gesperrt

Wie durch ein Wunder wurde sonst niemand verletzt oder getötet. Der Besitzer des Gebäudes sagte gegenüber CNN, dass sich zu dem Zeitpunkt des Unfalls niemand im Gebäude befunden habe. Ob der Fahrer unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stand, wird nun untersucht

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen auf Hochtouren. Nach dem schweren Unfall wurden die Straßen in der näheren Umgebung für sieben Stunden gesperrt. Das Gebäude, in welches der Porsche krachte, darf wegen Einsturzgefahr nicht betreten werden. 

jg

Kommentare