75 Jahre Haft nach Überfall auf 101-Jährige

New York - Nach einem Raubüberfall auf eine 101 Jahre alte Greisin in New York ist der von einer Überwachungskamera entlarvte Täter zu 75 Jahren Haft verurteilt worden.

Das Gericht verurteilte den Angeklagten nicht nur wegen Raubes, sondern auch nach dem “Hate Crimes Act“, das Angriffe auf Angehörige von Minderheiten ahndet. Der 47-jährige Mann habe die Greisin und eine zweite Frau nur wegen ihres hohen Alters überfallen, urteilte das Gericht am Mittwoch in New York. Die alte Dame wurde 2007 auf dem Weg zur Kirche überfallen. Der Täter entkam mit einer Beute von 33 Dollar (22 Euro).

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser