Messerstecher im Schilf festgenommen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zwei Polizisten nehmen Florian W. fest.

Oberndorf/Taching - Nach einem ungewöhnlichen Fluchtversuch ist der Messerstecher von Oberndorf am Sonntag am Tachinger See festgenommen worden. Zuvor hatte der 16-Jährige versucht, mit einem Surfbrett abzuhauen. 

Nach der Messerattacke am Freitagabend auf eine Tabak-Verkäuferin im österreichischen Oberndorf haben mehrere Zeugen den Täter in Taching erkannt: Der 16-jährige deutsche Lehrling Florian W. flüchtete anschließend mit einem Surfbrett der Wasserwacht in Richtung Tettenhausen und versteckte sich im Schilf. Ein Augenzeuge konnte der Polizei schließlich das Versteck nennen. Gleichzeitig beteiligten sich Wasserwacht und Feuerwehr an der Suche. Der angeforderte Polizeihubschrauber wurde nicht mehr benötigt.

Tachinger See: Festnahme von Florian W.

Am 14. Januar um 18.18 Uhr betrat der 16-jährige deutsche Lehrling Florian W. eine Tabaktrafik in Oberndorf und täuschte vor, ein Feuerzeug kaufen zu wollen. Er gab an, seine Geldtasche nicht zu finden und verließ das Geschäft. Sieben Minuten später kehrte der Jugendliche zurück, ging zielstrebig zur Kasse, sprang auf das Verkaufspult und stach mit einer Stichwaffe auf die 61-jährige Angestellte ein. Er versuchte, die Kasse zu öffnen, schaffte es nicht und flüchtete ohne Beute aus der Trafik. Das Opfer wurde mit einer Bauchstichverletzung ins Krankenhaus Oberndorf gebracht. Am Samstag konnte sie bereits in häusliche Pflege entlassen werden.

Lesen Sie auch:

Raubüberfall: Wer kennt diesen Mann?

16-Jähriger seit zwei Tagen verschwunden

Mehrere Zeugen konnten den Jugendlichen auf den Bildern der Überwachungskamera als mutmaßlichen Täter wieder erkennen. Der Junge ist seit 13. Januar aus der Wohnung der Eltern am Tachinger See in Bayern abgängig. Unterwegs war er mit einem Mofa der Marke Zündapp. Dieses Mofa wurde am Samstag auf einem Parkplatz an der B156 im Gemeindegebiet Anthering aufgefunden.

Raubüberfall in Oberndorf

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Salzburg

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser