Drei Täter auf der Flucht

Brutaler Raubüberfall auf Tiroler Sportwettenbüro

+
Die Polizei Tirol fahndet nach drei Männern, die ein Sportwettenlokal überfallen haben.

Österreich - Die Polizei Tirol fahndet nach drei Männern, die ein Sportwettenlokal überfallen haben.

Am 11. August, gegen 22.50 Uhr, betraten zwei bisher unbekannte Männer ein Sport- Wettlokal im Ortsgebiet von Reutte und attackierten die dort allein anwesende Angestellte, eine 40-jährige polnische Staatsangehörige, mit einem einem „Geißfuß“ ähnlichen Gegenstand. 

In der Folge erbeuteten die Täter einen Bargeldbetrag in noch nicht bekannter Höhe und flüchteten unerkannt aus dem Lokal. Die Angestellte erlitt durch den Angriff Verletzungen unbestimmten Grades (vermutlich leichter Verletzungsgrad) sowie einen schweren Schock und wurde in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. 

Hinsichtlich der beiden Täter ist bisher nur bekannt, dass es sich um zwei ca. 25-jährige und ca. 170 – 180 cm große Männer gehandelt habe. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser