Glück im Unglück für zwei Alpinisten

Luftrettung am Nederkogel: Skifahrer von Lawine erfasst

Österreich - In Sölden wurde ein Skifahrer von einer Lawine erfasst und mitgerissen.

Zwei Männer aus Österreich stiegen am 6. Dezember mit ihren Tourenskis auf den Gipfel des 3.169 Meter hohen Nederkogels. Bei der Abfahrt löste sich im Gipfelhang ein Schneebrett, das eine Lawine auslöste.

Ein 35-Jähriger wurde von der Schneebrettlawine erfasst und mitgerissen. Glücklicherweise wurde der Mann nicht verschüttet, er verletzte sich aber an den Schultern und am Arm. 

Er wurde mit einem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Sein Begleiter wurde nicht von der Lawine erfasst.

bcs/Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare