Anschlag in Österreich

Unbekannter wirft Molotow-Cocktail auf Einfamilienhaus in Achenkirch

  • schließen

Österreich - In Achenkirch hat ein Unbekannter einen Brandsatz auf ein Einfamilienhaus geworfen.

Am 19. Oktober, gegen 23 Uhr, warf ein unbekannter Täter einen sogenannten Molotow-Cocktail gegen den Balkon eines Einfamilienhauses in Achenkirch. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich drei Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren auf dem Balkon. 

Der Brandsatz ging zum Glück von selber wieder aus, so dass niemand verletzt wurde und kein Sachschaden entstand. Der unbekannte Täter flüchtete sofort nach dem Vorfall, ließ aber am Tatort einen zweiten Molotow-Cocktail zurück. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.  Die Hintergründe zur Straftat sind jetzt Gegenstand der Ermittlungen.

bcs/Pressemitteilung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT