Pädophilie: Mitarbeiter einer Hilfsorganisation verurteilt

+
Wegen Pädophilie sind zwei Briten im albanischen Tirana zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Tirana - Wegen Pädophilie sind zwei Briten im albanischen Tirana zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Sie hatten als Helfer einer humanitären Organisation Kinder missbraucht

Das Gericht in der Hauptstadt Tirana verurteilte die beiden zu 20 beziehungsweise 15 Jahren Freiheitsentzug, wie Medien am Mittwoch berichteten.

 Die beiden Männer - heute 45 und 56 Jahre alt - hatten als Helfer einer humanitären Organisation Jungen im Alter zwischen sechs und neun Jahren sexuell missbraucht.

Die Misshandlungen in einem Heim für obdachlose Kinder flogen 2005 auf, nachdem eines der früheren Opfer zur Polizei gegangen war und von dem Missbrauch berichtet hatte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser