Papst Benedikt spricht Johannes Paul II. selig

+

Rom - Papst Benedikt XVI. spricht heute auf dem Petersplatz seinen Vorgänger Johannes Paul II. selig. Etwa eine Million Pilger werden zu den kirchlichen Großereignis erwartet.

Nur sechs Jahre nach seinem Tod wird der charismatische Pole Karol Wojtyla feierlich in den Kreis der Seligen aufgenommen, eine wichtige Vorstufe vor einer Heiligsprechung. Aus 62 Ländern kommen hochrangige Delegationen mit einer Reihe von Staatspräsidenten und Regierungschefs nach Rom. Tausende Beamte sind für einen sicheren und reibungslosen Ablauf des Massenereignisses im Einsatz.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser