Lob für Vorgänger

Papst Franziskus: Benedikt hat Mut bewiesen

+
Joseph Ratzinger hatte im Februar als erster Papst der Neuzeit freiwillig sein Amt niedergelegt und seinen Schritt mit nachlassenden Kräften begründet.

Rom - Papst Franziskus hat seinen Vorgänger Benedikt XVI. für dessen großen Mut bei seiner Rücktrittsentscheidung gelobt.

„Benedikt XVI. hat uns ein großartiges Beispiel gegeben, als Gott ihm im Gebet zu Verstehen gegeben hat, welchen Schritt er gehen soll“, sagte Franziskus am Sonntag beim Angelus-Gebet vor Tausenden Pilgern auf dem Petersplatz in Rom. „Er ist mit großem Sinn für Verantwortung und Mut seinem Gewissen gefolgt, dass es der Wille von Gott war, der zu seinem Herzen gesprochen hat.“ Joseph Ratzinger hatte im Februar als erster Papst der Neuzeit freiwillig sein Amt niedergelegt und seinen Schritt mit nachlassenden Kräften begründet.

Bilder aus dem Leben von Papst Franziskus

Bilder aus dem Leben von Papst Franziskus

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser