Während Flug: Passagier will Flugzeugtür öffnen

Washington - Unglaublich: Während ein Flugzeug bereits hunderte Meter hoch in der Luft war, wollte ein Passagier eine Außentür der Maschine öffnen. Der Pilot musste notlanden.

Eine Maschine der US-Fluggesellschaft United Airlines ist am Samstag in Denver außerplanmäßig gelandet, nachdem ein Passagier in der Luft eine Kabinentür öffnen wollte. Ein Flughafensprecher sagte der “Denver Post“, es sei unmöglich, eine Außentür während des Fluges zu öffnen.

Der Mann wurde nach der Landung in Denver (US-Bundesstaat Colorado) festgenommen. Die Maschine war auf dem Weg von Washington nach Las Vegas, sagte Flughafensprecher Jeff Green. Die Hintergründe des Vorfalls waren unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser