Passagiermaschine muss auf Cayman-Inseln notlanden

George Town/Kaimaninseln - Ein Flugzeug mit 147 Passagieren an Bord ist wegen technischer Probleme auf den Kaimaninseln notgelandet. Passagiere und Crew-Mitglieder kamen dabei mit dem Schrecken davon.

Wie die Luftfahrtbehörde des britischen Überseegebiets in der Karibik mitteilte, überstanden die Insassen die Notlandung am Dienstag unverletzt. Die Maschine der Fluglinie American Airlines war auf dem Weg von Miami in den USA nach Panama.

AP

Rubriklistenbild: © picture alliance / AP Images

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser