Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deutliche Ansage auf Flug nach Mexiko

Pilot mit ungewöhnlicher Drohung: Hört auf, Nacktbilder zu verschicken, sonst....

Boeing 737 Max - Southwest Airlines
+
Maschinen der Southwest Airlines stehen am Flughafen (Symbolbild).

Nachdem sich einige seiner Passagiere partout nicht benehmen konnten, sah sich ein Pilot gezwungen, schwere Geschütze aufzufahren.

Kuriose Szenen spielten sich auf einem Flug nach Carbo (Mexiko) ab. In einem Video, das bereits millionenfach geklickt wurde, hält der Passagier Teighlor Marsalis auf dem Southwest Airlines Flug die Durchsage des Piloten fest. In einem strengen Tonfall droht ein Pilot auf dem Flug per Durchsage seinen Fluggästen damit „zum Gate zurückzukehren“ und die „Sicherheitskräfte einschalten“ zu müssen. Doch was hat diese ungewöhnliche Ansage des Piloten ausgelöst?

„Urlaub aller wäre ruiniert“

Anscheinend hatten einige Gäste begonnen, über AirDrop – eine Funktion, die der schnellen Datenübertragung zwischen Geräten von Apple dient – ungefragt Nacktbilder zu versenden. Für den Piloten stand fest: Sollten diese unangemessenen Aktivitäten nicht sofort unterbunden werden, dann wird der Urlaub „für alle ruiniert“.

Der kuriose Vorfall ereignete sich vergangene Woche auf einem Flug ins mexikanische Carbo. Tatsächlich hatte die Maschine zum Zeitpunkt der Durchsage noch überhaupt nicht abgehoben. Der Kapitän drohte also damit, den Flieger überhaupt nicht erst starten zu lassen.

„Wie ein Schulbusfahrer mit einem Haufen rüpelhafter Kinder“

Unter dem Clip auf TikTok belustigen sich mehr als 1000 Kommentatoren: „Das erinnert mich an Zeiten zurück, als sich meine Mama genervt im Auto zu mir und meiner Schwester umgedreht hat und meinte: ‚WENN IHR JETZT NICHT SOFORT LEISE SEID, DANN...“, schrieb einer von ihnen grinsend. Ein anderer: „Wie ein Schulbusfahrer mit einem Haufen rüpelhafter Kinder.“

Aber die Drohung des Piloten scheint gezogen und für Ruhe an Bord gesorgt zu haben, denn über einen verschobenen oder gestrichenen Flug ist nichts bekannt. Eine Frage bleibt aber offen: Woher wusste der Pilot überhaupt das Nacktbilder verschickt wurden? Hat er etwa während der Startvorbereitungen am Handy gespielt?

mh

Kommentare