Lebensgefahr

Baby mit 4,5 Promille geboren

Warschau/Lodz - In Polen ist ein Baby mit 4,5 Promille Blutalkohol zur Welt gekommen. Die Ärzte hatten das Kind der volltrunkenen Mutter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht.

Eine Polizeisprecherin im zentralpolnischen Lodz berichtete am Mittwoch, die 24-jährige Mutter des Kindes sei zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin in einem Schnapsladen betrunken zusammengebrochen und ins Krankenhaus gebracht worden. Bei der Mutter wurde ein Blutalkoholwert von 2,6 Promille festgestellt.

„Nach Meinung der Ärzte war das Leben der Mutter und des ungeborenen Kindes bedroht“, sagte Polizeisprecherin Joanna Kacka der polnischen Nachrichtenagentur PAP. Das Kind, das per Kaiserschnitt entbunden wurde, schwebe weiter in Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser