Postzugräuber Biggs bleibt überraschend in Haft

+
Ronnie Biggs

London - Der legendäre britische Postzugräuber Ronnie Biggs muss überraschend in Haft bleiben.

Justizminister Jack Straw verweigerte am Mittwoch die allgemein erwartete Haftaussetzung für den schwer kranken 79-Jährigen wegen fehlender Reue. Der einst meistgesuchte Verbrecher des Königreichs liegt wegen einer gebrochenen Hüfte derzeit im Krankenhaus .

In den vergangenen Jahren hatte Biggs mehrere Schlaganfälle erlitten. Biggs war einer der führenden Köpfe bei dem Überfall auf den Nachtzug von Glasgow nach London im August 1963. 

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser