Zug rast ungebremst in Bahnhof: 46 Verletzte

Zagreb - Mit voller Wucht ist ein Regionalzug am Montag ungebremst in den Hauptbahnhof der kroatischen Hauptstadt Zagreb gerast. Bei dem Unfall wurde 46 Menschen teilweise schwer verletzt.

Eines der Opfer schwebe in Lebensgefahr, berichteten kroatische Medien. Der aus Sisak kommende Zug hatte aus bisher ungeklärten Ursachen nicht angehalten und die Betonblöcke am Ende des Bahngleises durchbrochen. Der Zagreber Hauptbahnhof ist ein Endbahnhof. Wegen des Unfalls kam es zu mehrstündigen Verspätungen und Zugabsagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser