Nager-Attacke

Deutscher auf Mallorca von Ratten totgebissen

+

Palma de Mallorca - Mit zahllosen Rattenbissen ist ein Deutscher auf der spanischen Ferieninsel Mallorca in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Er starb kurze Zeit später.

Der obdachlose Mann wurde am Sonntag bewusstlos in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem ein Anwohner die Polizei alarmiert hatte. In der Klinik starb er nach Angaben der Ärzte an Organversagen.

Wie die Lokalpresse am Dienstag berichtete, hatte der 56-Jährige zusammen mit einem Hund seit etwa einem Jahr inmitten von Abfällen in einem Abwassertunnel unter einer Straße bei Sóller im Nordwesten der Insel gehaust. Die Sozialbehörden hatten dem Mann vor mehreren Monaten vergeblich Hilfe angeboten. Er lebte von Lebensmittelspenden und Almosen, die er am Eingang eines Supermarkts erhielt. Zuletzt war er gesundheitlich offenbar so sehr geschwächt, dass er die Angriffe von Ratten nicht mehr abwehren konnte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser