Röttgen: Neubewertung der Sicherheit

Berlin - Angesichts des Atomdesasters in Japan hat Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) eine grundlegende Neubewertung der Atomsicherheit in Deutschland angekündigt.

Diese deutschen AKWs müssen sofort vom Netz

Diese deutschen AKWs müssen sofort vom Netz

Zuvor hatte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) angekündigt, dass die sieben ältesten Kernkraftwerke in Deutschland vorübergehend abgeschaltet werden. Während der zunächst dreimonatigen Abschaltung solle die Sicherheit der Anlagen umfassend geprüft werden.

Die Situation in Japan nannte Röttgen weiter sehr besorgniserregend. Bei einer weiteren Explosion im Kernkraftwerk Fukushima wurde am Dienstag nach japanischen Regierungsangaben erstmals eine innere Schutzhülle eines Reaktors beschädigt. Die AKW-Betreibergesellschaft Tepco sprach von einer “sehr schlimmen“ Lage. In der Hauptstadt Tokio wurden erhöhte Strahlenwerte gemessen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser