Gewalttat in Salzburg

24-Jähriger bedroht und schlägt seine Freundin

Salzburg - Am Mittwoch, um 20.15 Uhr, wurde ein 24-jähriger, beschäftigungsloser Salzburger kurz festgenommen, da er seine 23-jährige Lebensgefährtin mehrmals geschlagen und davor gefährlich bedroht hatte.

Die Anzeige erfolgte auf freiem Fuß. (Das bedeutet der junge Mann befindet sich nicht in Untersuchungshaft, sondern kann sich frei bewegen. Speziell in Österreich wird diese Methode oft angewandt, auch wenn das Risiko der Flucht oder einer Wiederholungstat besteht. Anm. d. R.)  Ein Betretungsverbot für den 24-Jährigen, was die Wohnung des Opfers betrifft wurde verhängt.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser