Pressemeldung Polizei Salzburg

47-Jährige und Enkelin (2) wohlbehalten aufgefunden - sie verbrachten die Nacht im Freien

+
Vermisste 2-jährige Enkelin

Salzburg - Seit Donnerstag, 20. Dezember, wurden eine 47-jährige Rumänin und ihre 2-jährige Enkelin vermisst. Die beiden wollten spazieren gehen, kehrten jedoch nicht mehr nach Hause zurück. Nun konnte die Polizei Entwarnung geben. 

Update, 16.30 Uhr: 

Die seit dem Vormittag des 20. Dezember 2018 vermisste 47-jährige Rumänin und ihre 2-jährige Enkelin wurden nach Zeugenhinweisen aufgrund der Medienverlautbarung von einer Polizeistreife in der Stadt Salzburg im Bereich Ferdinand-Hanusch-Platz wohlbehalten aufgefunden. 

Die beiden dürften sich laut Angaben der 47-Jährigen in der Stadt Salzburg verirrt und die Nacht im Freien bzw. in öffentlich zugänglichen und temperierten Bereichen verbracht haben.

Pressemeldung der Polizei Salzburg

Erstmeldung:

Am Donnerstagvormittag, den 20. Dezember, verließ eine 47-jährige Rumänin im Beisein ihrer zweijährigen Enkelin die Wohnung in Salzburg-Lehen, um in der Stadt spazieren zu gehen. 

Ziel des Spazierganges war unter anderem der Brunnenpark in Wohnungsnähe. Die Rumänin ist erstmals bei ihrer Tochter und dem Schwiegersohn in Salzburg zu Besuch, spricht nur Rumänisch und ist lediglich bedingt ortskundig

Suche bisher ohne Erfolg

Als der Kindesvater feststellte, dass seine Schwiegermutter mit seiner Tochter nicht nach Hause zurückgekehrt ist, meldete er die Abgängigkeit der Polizei. Die bisherigen Suchaktionen durch Polizei, Rettung und Feuerwehr blieben vorerst ohne Erfolg.

Personsbeschreibungen: 

Frau, Rumänin mit moldawischen Wurzeln, 47 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß, ungefähr 90 Kilogramm schwer, braune Haare, ist bekleidet mit einer grünen Winterjacke mit Kapuze, spricht nur Rumänisch.

Kind, Rumänin mit moldawischen Wurzeln, 2 Jahre alt, ungefähr 100 Zentimeter groß, ungefähr 20 Kilogramm schwer, blonde Haare, ist bekleidet mit einer blauen Winterjacke und einer weißen Mütze.

Nähere Daten oder Hinweise zum etwaigen Aufenthaltsort sind bisher nicht bekannt. Hinweise zum Aufenthaltsort der beiden Vermissten nehmendas Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Salzburg, unter der Telefonnummer 059133 55 3333, oder jede andere Polizeiinspektion entgegen.

Pressemeldung der Polizei Salzburg

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT