Pressemeldung Landespolizei Salzburg

Betrunkener (55) aus Ainring löst Brandalarm in Salzburger Tunnel aus

Salzburg - Im Lieferinger Tunnel auf der Westautobahn (A1) in Salzburg hat am Montagabend ein 55-Jähriger aus Ainring Brandalarm ausgelöst. Er war im Tunnel zu Fuß unterwegs.

Beamte der Landesverkehrsabteilung und der Verkehrsinspektion kontrollierten am 12. November den Abreiseverkehr der Messe "Alles für den Gast". Die Polizisten führten mit den Pkw-Lenkern 183 Alkotests durch. Alle verliefen negativ, bis auf der Alkotest bei einem Lenker, der einen Wert von unter 0,5 Promille aufwies.

Gegen 20.45 Uhr löste ein 55-Jähriger aus Ainring Brandalarm im Lieferinger Tunnel aus. Der Mann war zu Fuß auf der Westautobahn und drückte den Alarmknopf. Der Tunnel war kurzfristig gesperrt. Der Mann konnte nicht angeben, warum er den Alarm ausgelöst hatte, ging aber zuvor von der Messe auf die Autobahn. 

Das Ergebnis des Alkotests ergab einen Wert von knapp unter 1,5 Promille. Der Deutsche wird wegen einer Übertretung nach dem Notzeichengesetz angezeigt.

Pressemitteilung Landespolizeidirektion Salzburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT