In Salzburg

Anstrengender Raub? Dieb schlafend aufgefunden

Salzburg - So ein Einbruch kann wirklich ermüden! In der Nacht wurde in Salzburg ein 20-Jähriger von der Polizei schlafend aufgefunden. Neben ihm lag noch das Diebesgut!

Nach einem Einbruch in einem Supermarkt schlief ein 20-Jähriger in einem Garten ein, berichtet das Portal salzburg24.at. Die Polizei musste ihn aus dem Tiefschlaf holen.

Der Einbruch ereignete sich gegen 1 Uhr nachts. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Gegen 3.30 Uhr aber fanden Beamte einen Mann schlafend in einem nahegelegenen Garten vor. Das Diebesgut lag direkt neben ihm. So blieb dem jungen Mann nichts übrig, als den Diebstahl zu gestehen!

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser